Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

 

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen der Firma European-Parts S. Mayer e.K. und seinen Kunden in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

1. Die Präsentation der Waren im Webshop stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen, und kein bindendes Angebot der Firma European-Parts S. Mayer e.K. auf Abschluss eines Kaufvertrages.

2. Mit Absenden der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit Absenden der Bestellung erkennt der Kunden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Rechtsverhältnis mit der Firma European-Parts S. Mayer e.K. an.

3. Der Kunde erhält eine Bestellbestätigung per E-Mail. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Annahme des Angebots durch die Firma European-Parts S. Mayer e.K. erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

 

§ 3 Fälligkeit, Zahlung und Zahlungsverzug

 

1. Mit Vertragsschluss ist der Kaufpreis fällig. Die Bezahlung der Waren kann erfolgen per überweisung, PayPal oder Sofortüberweisung.de Im Einzelfall können bestimmte Zahlarten durch die Firma European-Parts S. Mayer e.K. ausgeschlossen werden.

2. Die Firma European-Parts S. Mayer e.K. behält sich bei Zahlungsverzug vor, dem Kunden Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

3. Bei Lieferung in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.

 

§ 4 Lieferung

 

1. Die Lieferung der Waren an den Kunden erfolgt in der Regel durch den bestellten Paketdienst.

2. Sollte die Ware ausnahmsweise nicht lieferbar sein, behält sich die Firma European-Parts S. Mayer e.K. das Recht vor, die Bestellung nicht auszuführen und von einer etwaigen Lieferverpflichtung zurück zu treten bzw. eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Die Firma European-Parts S. Mayer e.K. wird dem Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit unterrichten und ihm gegebenenfalls geleistete Zahlungen zurückgewähren.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Firma European-Parts S. Mayer e.K..

 

§ 6 Abtretungs- und Verpfändungsgebot

 

Ohne Zustimmung der Firma European-Parts S. Mayer e.K. dürfen Ansprüche oder Rechte von den Kunden gegenüber der Firma European-Parts S. Mayer e.K. nicht abgetreten oder verpfändet werden, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse hieran nachweist.

 

§ 7 Gewährleistung

 

1. Soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

2. Bei Verbrauchern gilt bei neu hergestellten Sachen die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden von zwei Jahren, bei gebrauchten Sachen ein Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und gebrachten Sachen ein Jahr.

3. Die Firma European-Parts S. Mayer e.K. gibt keine selbständige Garantie ab.

 

§ 8 Haftungsausschluss

 

1. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Dies gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertretung und Erfüllungsgehilfen der Firma European-Parts S. Mayer e.K..

2. Ausgenommen hiervon sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind die Pflichten, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind. Ausgenommen von diesem Haftungsausschluss ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Firma European-Parts S. Mayer e.K., seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

3. Unberührt bleiben die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes.

 

§ 9 Widerrufsrecht

 

Der Kunde kann eine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) oder, wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung dieser Informationspflichten durch die Firma European-Parts S. Mayer e.K.. Die Widerrufsfrist wird gewahrt durch rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

European-Parts

Sascha Mayer e.K.

Genter Str. 81A

46147 Oberhausen

DE

info(at)european-parts.net

 

§ 10 Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen wie Zinsen herauszugeben. Wenn der Kunde die von der Firma European-Parts S. Mayer e.K. empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewährt, hat er insoweit Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Für eine bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterungen hat der Kunde Wertersatz zu leisten. Versandfähige Ware ist auf Gefahr der Firma European-Parts S. Mayer e.K. zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen.

 

§ 11 Datenschutz

 

Ausschließlich die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Die vom Kunden erhobenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung und Ausführung zum Zwecke der Vertragserfüllung genutzt und gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Auf Verlangen des Kunden sind alle persönlichen Daten zu löschen. Dieses Verlangen hat der Kunde zu richten entweder per E-Mail an info(at)european-parts.net oder per Post an European-Parts S. Mayer e.K., Genter Str. 81A, 46147 Oberhausen, DE.

 

§ 12 Rechtswahl und Gerichtsstand

 

1. Das Recht der Bundesrepublik Deutschland findet auf die vertraglichen Beziehungen zwischen Kunden und der Firma European-Parts S. Mayer e.K. Anwendung. Ausgenommen von dieser Rechtswahl sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

2. Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, gilt als Gerichtsstand für alle Streitigkeit aus dem Vertragsverhältnis der Sitz der Firma European-Parts S. Mayer e.K..

 

§ 13 Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Oberhausen, den 08.09.2014